Technische Basis von ATLANTIS – DIE SCHULSOFTWARE

Stand: Januar 2018

Die angegebenen Mindestwerte gelten für den Betrieb von Atlantis und dürfen auch beim parallelen Einsatz
weiterer Softwareprodukte zur Laufzeit nicht unterschritten werden!

Eine unterbrechungsfreie Verbindung zur Laufzeit zwischen angeschlossenen Arbeitsplatz und Atlantis-Server
ist kundenseits zu gewährleisten.

Datenbank
Sybase SQL-Anywhere Version 9,
auch als UNICODE-Variante
ORACLE auf Anfrage
Betriebssystem
Server
Windows Windows 2016 Server (nicht in Verbindung mit Sybase 6)
Windows 2012 Server R2 (nicht in Verbindung mit Sybase 6)
Windows 2008 Server R2
Windows 2003 Server
Windows 2000 Server (nicht als Terminalserver, nicht zum Einspielen von Updates geeignet)
Linux nur SQL Anywhere 9
von Sybase getestet und freigegeben für
Kernel 2.4: 2.4.2 – 2.4.21;
glibc 2.2.1 – 2.2.4 und 2.3.2
Kernel 2.6: 2.6.0 – 2.6.11 (ohne 2.6.8), 2.6.13;
glibc 2.3.2 – 2.3.5
Client
Windows Windows 10 (x86 und x64) (nicht in Verbindung mit Sybase 6)
Windows 8.x (x86 und x64) (nicht in Verbindung mit Sybase 6)
Windows 7 (x86 und x64)
Windows Vista
Windows XP
Mac Anbindung über Parallels Desktop
Client/Server-Umgebung (dedizierter Atlantis-Server wird empfohlen)
Nachfolgende Daten gelten für reale Hardware unter von uns freigegebenen Betriebssystemen!
Der Einsatz in einer virtuellen Umgebung ohne 
vorherige kostenpflichtige Analyse erfolgt ohne Gewähr!
Server
Prozessor aktueller Stand der Technik
Speicher (Festplatte) Programmdaten: mindestens 500 MB
Datenbank: mindestens 700 MB
Dokumentenverwaltung mindestens 1,0 GB
Hauptspeicher je nach Betriebssystem
32-bit: 4096 MB, max. 12 angeschlossene Arbeitsplätze. bei mehr als 12 (max. 30) angeschlossenen Arbeitsplätzen sind Datenbank- und Fileserver zu trennen
64-bit: mindestens 16384 MB pro 10 angeschlossene Arbeitsplätze
Netzwerk (Bandbreite Anbindung lokales Netz) mindestens 1000 Mbit/s (Vollduplex)
Client
Prozessor aktueller Stand der Technik
Grafikkarte mindestens 1024*768
Speicher (Festplatte) mindestens 100 MB
Hauptspeicher je nach Betriebssystem
32-bit: 4096 MB
64-bit: mindestens 8192 MB
Netzwerk (Bandbreite) mindestens 100 Mbit/s (Vollduplex)
Terminalserver-Umgebung (Zugriff über Remotedesktop, dedizierter Atlantis-Server)
Nachfolgende Daten gelten für reale Hardware unter von uns freigegebenen Betriebssystemen!
Der Einsatz in einer virtuellen Umgebung ohne 
vorherige kostenpflichtige Analyse erfolgt ohne Gewähr!
Terminalserver
Prozessor aktueller Stand der Technik
Speicher (Festplatte) Programmdaten: mindestens 500 MB
Datenbank: mindestens 700 MB
Dokumentenverwaltung mindestens 1,0 GB
Hauptspeicher mindestens 4 GB pro angeschlossenen Arbeitsplatz. Dieser Wert ist ein Erfahrungswert und hängt stark von den parallel geladenen Programmen (Untis, MsOffice, DATEV etc.) und der Arbeitstechnik der Benutzer ab. Wir empfehlen daher bei Bedarf eine gemeinsame Überprüfung in der Echtzeitumgebung und ggf. eine Erweiterung des Hautspeichers.
Anzahl gleichzeitiger Sitzungen pro Terminalserver max. 15, eine Instanz von Atlantis pro Sitzung vorausgesetzt
Netzwerk (Bandbreite Anbindung lokales Netz) mindestens 1000 Mbit/s (Vollduplex)
Netzwerk (Bandbreite zum externen Arbeitsplatz) laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sind pro Sitzung mittels RDP im Schnitt mindestens 250 kbit/s zu veranschlagen Die Leistung des RDP-Clients ist hierbei entsprechend einzustellen. Für eine Übertragung ohne Abstriche empfiehlt Microsoft eine Mindestbandbreite von 10Mbit/s pro RDP-Sitzung. (Alle Angeben beziehen sich auf eine zu übertragende Auflösung von 1024x768 Pixel. Bei Höhere Auflösungen sind diese Werte prozentual entsprechend zu erhöhen)
Schnellstart
+49 9405 9559-0